Fair Young AG braucht eure Stimme


Die Fairtrade AG gibt es am Suitbertus-Gymnasium bereits seit einiger Zeit und versorgt beispielsweise viele Schulveranstaltung mit fair gehandeltem Kaffee aber auch vieles mehr (mehr Informationen). Nun hat ein Schülerteam mit Herrn Schmitz-Arenst die Fair Young AG geplant und initiiert, die sich an jüngere Schülerinnen und Schüler (Klassen 5 bis 7) richtet und das Thema altersgerecht aufgreift. Über die neue AG ist auch ein Film entstanden, der beim Wettbewerb „fair knüpft“ eingereicht wurde.

Nun hat uns der Aufruf von den Schulpflegschaftsvorsitzenden Bernd Hemming und Stefani Otte erreicht, den wir gerne an euch weiterleiten.

Liebe Ehemalige,

Die Idee der tieferen Zusammenarbeit zwischen den jetzigen Elternvertretern und den ehemaligen Schülern, die schon teilweise selbst ihre Kinder wieder auf das Suitbertus schicken, haben wir sehr gerne aufgenommen.
Spontan, wie wir sind, haben wir direkt eine Idee, wie die Ehemaligen den jetzigen Schülern helfen können. Die fairtrade AG nimmt an einem Wettbewerb teil, bei dem wir sie alle unterstützen können, da dies nicht nur dem Ruf unserer Schule dient, sondern wir alle einen Nutzen davon haben.
Genauer gesagt nimmt die Schule mit der Idee und der Durchführung der beiden FairYoung-AGs an einem Wettbewerb mit dem Namen „Fairknüpft“ teil, für den u.a. auch ein Preis ausgeschrieben ist. Den können wir natürlich nur unter massiver Teilnahme aller an unserer Schule gewinnen. Alle nötigen Infos und den Link zur Abstimmung finden Sie auf unserer Homepage (www.suitbertus.de) …

Mit lieben Grüßen

Bernd Hemming Stefani Otte
Schulpflegschaftsvorsitzender Vertreterin

Mit diesem Link werdet ihr direkt das richtige Projekt finden: http://jugendhandeltfair.de/onlinevoting/#c1959 (Fair Young AG). Es kostet euch zwei Minuten Zeit (ein vierstelliger Code wird an eure Handynummer geschickt, um eine Verfälschung des Wettbewerbs zu verhindern). Das Video findet ihr unter diesem Textabschnitt. Also nicht vergessen, bis zum 16.12.2015 abzustimmen…